Sicherheit & Datenschutz


Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen

Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien wie bspw. Zählpixel verwendet werden (zusammen bezeichnet als „Cookies“). Hierzu zählen sogenannte First Party Cookies (Session Cookies). Das sind notwendige Cookies, die für ein technisch einwandfreies und sicheres Surfen auf unserer Seite unerlässlich sind und daher stets aktiviert sein müssen.

Darüber hinaus gibt es Cookies, die wir nutzen, um unsere Website für Sie zu optimieren. Hierfür sammeln wir Informationen über die Besucher auf unserer Website sowie deren Browser-Erfahrung und bieten Ihnen nützliche Zusatzfunktionen. Bitte willigen Sie durch Klick auf die folgende Schaltfläche ein, dass folgende Analyse- und Plug-In-Cookies gesetzt werden dürfen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies der jeweiligen Drittanbieter sowie der Speicherfrist der jeweiligen Cookies finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sicherheit & Datenschutz


1. Allgemeines

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wohlfühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung der zentralen Bereiche des Internetangebots dieser Website verarbeitet werden und wie diese Daten verwendet werden. Die Internetseiten dieser Website können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten anderer Anbieter. Unsere Garantien zu Sicherheit und Datenschutz gelten daher dort nicht. 

Sie haben in einigen Fällen die Möglichkeit, jederzeit der Datenverarbeitung, der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, zu widersprechen bzw. uns gegenüber erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Weitere Informationen, wie Sie dies tun können, befinden sich unten im Abschnitt 4 dieser Datenschutzerklärung. 

 

2. Verantwortlicher /Datenschutzbeauftragter

Die LBS Westdeutsche Landesbausparkasse ist für dieses Internetangebot und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortlich. Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse wenden.

Verantwortliche Stelle

LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
Himmelreichallee 40
48149 Münster
Tel. 0251/412-02
E-Mail: info@lbswest.de

Datenschutzbeauftragte/r 

LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
Datenschutzbeauftragte/r
Himmelreichallee 40
48149 Münster
Tel. 0251/412-02
E-Mail: Datenschutz@lbswest.de

Die nachfolgende Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die mittels der Internetseiten der baufistar.de erhoben werden. An dieser Stelle möchten wir Sie auch auf unsere Datenschutzhinweise der LBS West für Kunden und Interessierte hinweisen, die sich insbesondere auf unsere Datenverarbeitung bezieht, die wir im Rahmen unseres Tagesgeschäfts außerhalb von unseren Websites vornehmen:

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte: Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO

 

3. Kategorien von Daten sowie Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind Informationen, aus denen wir einen direkten oder indirekten Bezug zu Ihrer Person herstellen können, wie zum Beispiel Vor- und Nachname, Geschlecht, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.

Im Rahmen der Nutzung des Internetangebots dieser Website besteht für Sie keine Pflicht, personenbezogenen Daten von Ihnen anzugeben. Sofern Sie mit uns in Kontakt treten bzw. bestimmte Dienste in Anspruch nehmen möchten (Kontaktformular, Infodienste etc.) benötigten wir Ihre Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Je nachdem zu welchem Zweck und auf welche Weise Sie unsere Website nutzen, können wir unterschiedliche Daten von Ihnen erheben und verarbeiten.

Im Folgenden werden die Kategorien von Daten, die auf dieser Website verarbeitet werden, dargestellt. Zudem informieren wir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die damit verbundene Rechtsgrundlage:

Kategorien von Daten Zweck der Datenverarbeitung Rechtsgrundlage
Persönliche Kontaktdaten (z.B. Vorname, Nachname, PLZ, Anschrift, Wohnort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) 
 

Durchführung einer Kontaktaufnahme.

Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs.1 lit. b 2.Alt DSGVO).

Erfüllung eines Vertrages
(Art. 6 Abs.1 b 1.Alt DSGVO) entsprechend unserer Datenschutzhinweise Kunden und Interessierte.

E-Mail-Adresse oder Telefonnummer entsprechend Ihrer Präferenz Bereitstellung ausgewählter Infodienste.

Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs.1 lit. b 2.Alt DSGVO).

Erfüllung eines Vertrages
(Art. 6 Abs.1 b 1.Alt DSGVO) entsprechend unserer Datenschutzhinweise Kunden und Interessierte.

Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO), sofern wir Ihre Daten über den ursprünglichen Zweck der Bereitstellung ausgewählter Infodienste hinaus für Direktwerbung verwenden.

Eingaben in Finanzangelegenheiten (z.B. Angabe zur Finanzierungspriorität, gewünschte Darlehenshöhe, gewünschtes Eigenkapital, Einschätzung des monatlichen Einkommens, Angaben zur gewünschten Immobilie) Einschätzung der persönlichen Einstellung in Finanzangelegenheiten für eine optimierte Finanzierungsberatung. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b 2. Alt. DSGVO).
Eingaben zur eigenen Person (z.B. Vorhandensein von Kindern unter 18 Jahren, Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder, Geburtsdatum, Einschätzung des monatlichen Einkommens, aktueller Berufsstand) Einschätzung der persönlichen Einstellung in Finanzangelegenheiten für eine optimierte Finanzierungsberatung. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b 2. Alt. DSGVO).

Eingaben zu Dritten (z.B. Eherpartner), die an der Finanzierung beteiligt werden sollen (z.B. Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Einschätzung des monatlichen Einkommens, aktueller Berufsstand)

Sofern Sie uns personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, gehen wir davon aus, dass Sie dazu berechtigt sind (bspw. Einwilligung der betroffenen Person). Falls dies nicht zutrifft, stellen Sie uns die entsprechenden Daten nicht zur Verfügung.

Einschätzung der persönlichen Einstellung des Dritten in Finanzangelegenheiten für eine optimierte Finanzierungsberatung. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b 2. Alt. DSGVO).
IT-Nutzungsdaten (z.B. IP-Adresse, Geräte-ID, Logging-Daten, Uhrzeit, Datum, Dauer der Nutzung der Website, Betriebssystem, Browser oder andere Geräte-Kennungen)

Durchführung von pseudonymisierten Analysen der Nutzung unserer Website (Analytics) zur Optimierung unseres Internetangebots (siehe auch Ziffer 10 „Cookies und Websiteanalyse“).

Auslieferung der Website an das Endgerät des Besuchers.

Einsatz von technischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unlauterer Nutzung der Website oder potentiell verbotenen oder illegalen Aktivitäten.

Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) hinsichtlich der Analyse Ihrer Nutzung unserer Website.

Wahrung von berechtigten Interessen
(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Ergebnis der Baufi-Quiz-Abfrage (Welcher Baufi-Typ sind Sie?) Einschätzung der persönlichen Einstellung in Finanzangelegenheiten für eine optimierte Finanzierungsberatung. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b) 2. Alt. DSGVO.
Eingaben zum Standort (z.B. PLZ, Anschrift, Wohnort) und Standorterkennung des verwendeten Geräts. Bereitstellung ausgewählter Informationsdienste (z.B. Google Maps für die Beratersuche und Darstellung der Expertenkarte).

Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) hinsichtlich der Aktivierung der Kartenfunktion und Übermittlung Ihrer Nutzungsdaten an Google.

Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b 2. Alt. DSGVO).

 

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit der Datenverarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu widersprechen bzw. uns gegenüber erteilte Einwilligungen zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Im Folgenden werden einige Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeiten bezogen auf die Datenverarbeitungszwecke dargestellt:

Kontaktaufnahme
Sofern Sie über ein Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, können Sie das Recht haben, der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Hierzu genügt eine einfache Mitteilung an die angegebenen Kontaktadressen. Im Falle eines Widerrufs wird eine Konversation mit Ihnen grundsätzlich nicht durch- bzw. fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Webseiten-Analysen
Sie können der auf unseren Internetseiten durchgeführten Website-Analysen jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die Analyse-Cookies deaktivieren bzw. entfernen. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Weitergehende Informationen zu Cookies und den Widerrufsmöglichkeiten finden Sie unter Ziffer 10 „Cookies und Websiteanalyse“.

 

5. Empfänger meiner Daten

Die oben dargestellten Datenkategorien werden von Stellen verarbeitet, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen oder aufgrund einer Einwilligung verarbeiten. Teilweise werden die Daten an 

andere LBS-Institute, 
LBS-Kunden-Center,
S-Markt & Mehrwert GmbH & Co. KG,
Forum Direktfinanz GmbH,
Hypoport Mortgage Market Ltd,
FINMAS,
EUROPACE-Marktplatz,
SCHUFA Holding AG,
CRIF Bürgel GmbH,
infoscore Consumer Data GmbH,
Creditreform

zur weiteren Verarbeitung weitergeleitet. 

 

6. Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn die Speicherung für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist und die gesetzlichen Bestimmungen keine längere Aufbewahrungsfrist vorsehen. Darüber hinaus werden Ihre Daten gelöscht, wenn Sie Ihr Recht auf Löschung geltend machen und keine Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. 

Die Kriterien, anhand derer wir die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen sind insbesondere die Folgenden: 

  • Wenn Sie ein Kunde sind, werden wir Ihre Daten für die Dauer eines Vertragsverhältnisses, das Sie mit uns eingegangen sind, und, soweit zulässig, auch nach Beendigung dieses Verhältnisses so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht erforderlich ist.
  • Wenn wir personenbezogene Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, speichern wir die Daten so lang bis Sie uns auffordern, die Verarbeitung einzustellen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen und für einen kurzen Zeitraum danach (bis wir Ihre Wünsche umgesetzt haben). Wir speichern auch weiterhin Informationen über den Vorgang, dass Sie uns gebeten haben, Ihre Daten nicht zu verarbeiten, damit wir Ihre Bitte in Zukunft respektieren können.
  • Daten über Ihre Besuche auf unserer Website und personenbezogene Daten, die von uns aus Gründen der Website-Sicherheit verarbeitet werden, werden wir für höchstens 6 Monate nach Ihrem letzten Besuch auf unserer Website aufbewahren. 
  • Gesetze können uns verpflichten, bestimmte Daten von Ihnen für bestimmte gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu speichern (dies kann bei Rechnungen bis zu zehn Jahre betragen). In anderen Fällen können wir Daten für einen angemessenen Zeitraum nach Beendigung einer Beziehung mit Ihnen aufbewahren, um uns vor gesetzlichen Ansprüchen zu schützen (bis zum Ende der gesetzlichen Verjährungsfristen) oder um unser Geschäft zu verwalten (z.B. für die Buchhaltung und steuerliche Verpflichtungen). 

 

7. Übermittlung Ihrer Daten ins Ausland

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR einschließlich der USA, wie im Falle von Google) kann grundsätzlich stattfinden. Sollte eine Übermittlung in Drittstaaten erforderlich werden, stellen wir zum Beispiel über vertragliche Vereinbarungen (bspw. EU-Standardvertragsklauseln) und weitere zusätzliche geeigneten Maßnahmen (bspw. Verschlüsselung Ihrer Daten) mit unseren Geschäftspartnern oder Dienstleistern grundsätzlich sicher, dass ein ausreichendes Datenschutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist.

 

8. Betroffenen- und Beschwerderechte bei einer Aufsichtsbehörde

Sie können als Betroffener grundsätzlich folgende Betroffenenrechte geltend machen (soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen):

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO) – Das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie speichern und wie sie verarbeitet werden
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) – Das Recht, die Änderung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn diese nicht aktuell sind
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) – Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) – Recht auf Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) – Das Recht, personenbezogene Daten direkt von einem System in ein anderes zu übertragen (in maschinenlesbarer Form)

 

Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO: Sie haben darüber hinaus das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet dann die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Soweit personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht).

Diese Rechte können in bestimmten Situationen eingeschränkt sein – z.B. wenn wir nachweisen können, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Daten zu verarbeiten oder, wenn die Bereitstellung der Informationen für Sie die Offenlegung personenbezogener Daten über eine andere Person zur Folge hätte oder, wenn wir gesetzlich an der Offenlegung dieser Informationen gehindert sind. In einigen Fällen kann dies bedeuten, dass wir Daten speichern können, auch wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. 

Beschwerden können bei den Aufsichtsbehörden des Ortes ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des mutmaßlichen Verstoßes eingereicht werden (Art. 77 DSGVO). 

 

9. Profilbildung

Im Rahmen der Nutzung des Internetangebots dieser Website werden keine Profile von Ihnen erzeugt, mit der wir Sie persönlich identifizieren können. Ein pseudonymisiertes Profil kann durch die Websiteanalyse Ihres Nutzerverhaltens erzeugt werden. Dieses Profil lässt keinen Rückschluss auf Ihre Person zu. In keinem Fall entfaltet dieses Profil Ihnen gegenüber eine rechtliche Wirkung oder eine Beeinträchtigung in ähnlicher Weise bzw. ist Grundlage einer von uns getroffenen automatisierten Entscheidung. 

 

10. Cookies und Webseitenanalyse

Cookies
Wir verwenden auf unseren Internetseiten sogenannte „Cookies“ und ähnliche Technologien wie bspw. Zählpixel (gemeinsam bezeichnet als „Cookies“). 

Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die auf Ihren Computer übertragen wird. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookie) oder dauerhaft (permanentes Cookie) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Ein Session-Cookie wird nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Ein permanentes Cookie bleibt auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Ein Zählpixel („Pixel“) ist eine kleine Grafik, die beim Aufruf der Website automatisch geladen wird. In dem Pixel ist ein Code hinterlegt, der bestimmte Daten erfasst (z.B. Bildschirmauflösung, Nutzung über Desktop- oder Mobilgerät oder IP-Adresse).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden. Andere Cookies dienen statistischen Zwecken und sorgen auf unserer Website für mehr Komfort, indem sie bestimmte Einstellungen (z.B. Sprache) oder Eingaben speichern. 

Unsere Cookies beinhalten grundsätzlich rein technische Informationen. Dazu gehören zum Beispiel Ihre Session-ID oder Ihre Postleitzahl und Ihr Bundesland, wenn Sie diese bspw. bei der Beratersuche angeben. Daten wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Passwörter speichern wir nicht. Sie können den Einsatz von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihren Cookie & Datenschutz-Einstellungen, wie oben beschrieben, oder in Ihrem Browser steuern und Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Wie Sie Cookies in Ihrem Browser ablehnen oder zulassen, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Anbieters. 

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Cookie-Hinweisen von gängigen Browsern. 

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.com/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE
Opera: http://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/

Im Folgenden finden Sie eine Liste der von uns verwendeten Cookies:

Cookie ID Kurzbeschreibung  Gültig Aussteller/Anbieter
CookieConsent Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für die Cookies auf der Website. Dauerhaft LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
cache-sprite-plyr

Erforderlich für die Cache-Funktion Ihres Browsers. 

Ein Cache wird von der Website verwendet, um die Antwortzeit zwischen dem Besucher und der Website zu optimieren. Der Cache wird normalerweise im Browser des Besuchers gespeichert.

Dauerhaft LBS Westdeutsche Landesbausparkasse

_ga

Analyse Ihrer Nutzungsdaten (Google Analytics): Registriert eine eindeutige ID, die von Google Analytics für die Erfassung und Analyse der statistischen Nutzungsdaten verwendet wird. 2 Jahre Google LLC
_gat Analyse Ihrer Nutzungsdaten (Google Analytics): Begrenzt die Anforderungsrate der Datenabfragen von Google Analytics. 1 Tag Google LLC
_gid Analyse Ihrer Nutzungsdaten (Google Analytics): Registriert eine eindeutige ID, die von Google Analytics für die Erfassung und Analyse der statistischen Nutzungsdaten verwendet wird. 1 Tag Google LLC
collect (Zählpixel) Analyse Ihrer Nutzungsdaten (Google Analytics): Erfasst die Nutzungsdaten von Google Analytics über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session Google LLC
Google Maps JavaScript API Analyse Ihrer Nutzungsdaten (Google Maps): Erfasst Ihre Nutzung der Google Maps-Karte im Rahmen der Beratersuche. Session Google LLC

 

Websiteanalyse
Wir möchten die Inhalte unserer Internetseiten genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden abstimmen und laufend verbessern. Dazu sammeln wir pseudonymisierte statistische Daten. Dies sind beispielsweise Daten wie die Herkunftsseite, Rechner und Browsertyp, besuchte LBS-Seiten sowie Zugriffsdatum und Uhrzeit. IP-Adressen werden kurzfristig gespeichert, wenn und solange dies aus technischen Gründen erforderlich ist. Eine Verwendung, die über die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke hinausgeht, findet nicht statt. Wir benutzen in diesem Zusammenhang Google Analytics für die Besucheranalyse.

Analyse Ihres Nutzerverhaltens mittels Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies und zeichnet während des Besuchs unserer Website u.a. folgende Daten auf: 

  • Aufgerufene Seiten
  • Die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen)
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert, wobei nicht ausgeschlossen ist, dass ausnahmsweise auch staatliche Stellen Zugriff auf diese Daten haben können. Bitte beachten Sie ferner, dass in den USA kein adäquater Datenschutz im Vergleich mit der EU gewährleistet ist und geeigneten Garantien zum Schutz personenbezogener Daten derzeit weder existieren noch implementiert wurden.  

Die Datenverarbeitung erfolgt im Wesentlichen durch Google. Google kann die übermittelten Nutzungsdaten zu eigenen Zwecken, wie zur Profilbildung, nutzen und ggf. mit anderen Daten über sie verknüpfen, die Google vorliegen (bspw. Suchverlauf, Nutzungsdaten ihrer anderen Geräte, persönliche Accounts). 

Die Nutzung von Google Analytics und die Übermittlung Ihrer Nutzungsdaten in die USA erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie jederzeit widerrufen können (s. Abschnitt „Widerruf Ihrer Einwilligung“). 

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerruf Ihrer Einwilligung
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder Google Analytics unter Ihren oben dargestellten Cookie & Datenschutz-Einstellungen abwählen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Browser Plugin
Ungeachtet der oben genannten Möglichkeiten, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, können Sie zusätzlich die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung, der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Ungeachtet der oben genannten Möglichkeiten, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, können Sie zusätzlich die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Unsere Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu bspw. Ihrem Alter enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem eigenen Google-Konto (sofern Sie ein solches Konto haben) deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt, generell untersagen.

Speicherfrist für Google Analytics Cookies
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) verknüpften Daten werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

 

11. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine JavaScript API den Kartendienst Google Maps. Anbieter von Google Maps ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Maps ermöglicht es uns, Ihnen unsere Beratersuche mit geographischen Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne die Nutzung von Google Maps ist die Beratersuche leider nicht verfügbar. 

Zur Nutzung dieser Funktion werden die durch den Nutzer angegeben Standortdaten (z.B. Ortseingabe oder Postleitzahl) sowie weitere Nutzungsdaten (z.B. IP-Adresse, Browsertyp, Browsersprache sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuches) mittels der JavaScript API an einen Server von Google in die USA übermittelt. Einzelne pseudonymisierte Daten (z.B. welche Zoom-Stufe häufig genutzt wird, welche Länder abgefragt werden oder wie oft Google Maps als Anwendung einer Website verwendet wird) werden von Google ausgewertet. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung und den Umfang sowie die Verwendung Ihrer Daten durch Google und teilen Ihnen diese Informationen basierend auf unserem Kenntnisstand mit. Es ist ferner nicht ausgeschlossen, dass ausnahmsweise auch staatliche Stellen in den USA Zugriff auf diese Daten haben können. Bitte beachten Sie ferner, dass in den USA kein adäquater Datenschutz im Vergleich mit der EU gewährleistet ist und geeigneten Garantien zum Schutz personenbezogener Daten derzeit weder existieren noch implementiert wurden.  

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote, der Bereitstellung unserer Beratersuche mit geographischen Daten und an einer leichteren Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte (z.B. bei der Suche nach Kunden-Centern). 

Google Maps wird auf unserer Website nur dann aktiviert und die Beratersuche ist nur dann nutzbar, wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

12. Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

13. Verschlüsselung Ihrer Daten

Alle Angaben, die Sie uns in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden über das Internet verschlüsselt übermittelt. Wir verwenden hierzu ein Übertragungsverfahren, das auf SSL- bzw. TLS-Protokoll basiert. Durch den Einsatz des SSL-Protokolls werden persönliche Daten zwischen Ihrem Browser und dieser Website verschlüsselt übertragen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Um eine sichere Verbindung aufzubauen, verwenden wir statt des HTTP-Protokolls das HTTPS-Protokoll. Daten, die Sie an uns übermitteln, können auf diese Weise nicht durch Zugriff von Dritten mitgelesen werden.

Damit Ihr Browser Daten verschlüsselt übermitteln kann, müssen Sie in Ihren Einstellungen das Sicherheitsprotokoll SSL aktiviert haben.

 

14. Gültigkeit und Aktualisierungen

Diese Angaben zu Sicherheit und Datenschutz gelten ab dem 30.07.2020. 
Im Falle von Änderungen nennen wir an dieser Stelle das Datum, ab dem die neue Fassung gültig ist.